Faszination Fledermaus

- die fliegenden Kobolde der Nacht

Momentaufnahme. - Foto: Karl Kugelschafter
Momentaufnahme. - Foto: Karl Kugelschafter

Fledermäuse gibt es seit mehr als 50 Millionen Jahren. Das Erfolgsrezept dieser Tiergruppe liegt in der Eroberung ihrer Biologischen Niesche - dem Luftraum der Nacht. Sie sind die einzigen Säugetiere, die in der Lage sind aktiv zu fliegen. Das fehlende Sonnenlicht bereitet ihnen bei der Jagd nach Insekten jedoch keine Schwierigkeiten - mit Hilfe von Echolotortung im Ultraschallbereich finden sie sich bestens zurecht. Hörbeispiele und mehr dazu

 

In Deutschland ernähren sich Fledermäuse ausschließlich von Insekten. Im Winter sind die Tiere im Abwesenheit ihrer Nahrungsquelle dadurch gezwungen, Winterschlaf zu halten.