Willkommen auf der Seite der AGFH

Eine Landesarbeitsgruppe im NABU Hessen

Graues Langohr
Graues Langohr. - Foto: Otto Schäfer

Die Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz in Hessen (AGFH) ist eine Landesarbeitsgruppe des NABU Hessens. Auf diesen Seiten sollen sich Laien über die wichtigstens Themen im Fledermausschutz informieren und gegebenenfalls mit uns in Kontakt treten können.

 

Wir freuen uns auch immer über neue Gesichter in unseren Reihen - sprecht uns an!

AGFH-Tagung 2019

Die jährliche Tagung der AGFH fand am 02. November 2019 statt. mehr


Gefunden wurde ein Schal/Tuch. Wer dieses gute Stück vermisst, möge sich bitte beim Sprecherrat melden. Die Email-Adresse findet sich unten auf der Seite.

Was findet man wo auf dieser Seite?

Unter Willkommen findet ihr im rechten Menu alles zu "uns", der hessischen Fledermausschützer im NABU.

 

Fledermäuse lieben stellt ein paar Infos zu unseren Kobolden der Nacht zusammen bzw. verweist auf schon bestehende Seite des NABU Dachverbandes.

 

Fledermäuse in Not fasst die, größtenteils menschengemachten, Gefahren und exentielle Bedrohungen für Fledermäuse zusammen.

 

Unter Fledermäuse schützen werden Methoden für fledermausfreundliche Gestaltung von Haus und Garten zusammengestellt.

 

Fledermaus gefunden hilft bei Fundtieren und soll zukünftig auch einen Leitfaden für Tierärzte beinhalten.

 

Der Unterpunkt Fledermäuse erleben stellt Termine, Workshops und Fledermausstationen (webcams, Häuse, etc.) Hessens und auch Deutschlands zusammen. Ein Blick lohnt sich für Laien, wie für Hauptberufliche.

 

Achtung, diese Seiten sind im Aufbau und teilweise noch etwas unvollständig.