BFA - Bundesfachausschuss Fledermausschutz

Der Bundesfachausschuss Fledermausschutz (BFA) des NABU versteht sich als Ausstauschplattform für alle Fledermauskundler und -interessierten Deutschlands untereinander und hat das Ziel, Strukturen zur internationalen Zusammenarbeit zu schaffen und zu stärken. Die alle zwei Jahre stattfindende Fachtagung dient dem Austausch und der Information, sowie der Erstellung neuer Konzepte und Stellungnahmen zu relevanten Themen im Fledermausschutz. Es werden die neusten Ergebnisse von Studien präsentiert und über aktuelle Themen im Fledermausschutz diskutiert. Die Veranstaltung bietet außerdem die Möglichkeit, lokale Projekte vorzustellen.

 

Erst seit 2017 findet die Tagung unter dem Namen BFA-Tagung statt. Bis dahin waren die Fledermauskundler als Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) im NABU vereint und entsprechend wurde eine BAG-Tagung organisiert.


BFA Tagung 2017 in Wetzlar

 2017 war die AGFH Gastgeber der 13. Bundesweiten Fledermausfachtagung des BFA Fledermausschutz. Mit 400 Gästen und einem tollen Tagungsprogramm war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Dank geht an den NABU Hessen und die vielen freiwilligen Helfer, ohne deren Unterstützung ein so reibungsloser Ablauf nicht möglich gewesen wäre!

 

Die Tagungsnachlese ist im Aufbau. Hier werden Fotos und Infomaterial veröffentlicht. Hier gibt es noch ein paar Tagungsshirts zu erwerben!

 

 

Download
Einladung zur BFA-Tagung 2017 in Wetzlar
Einladung_BFA2017WZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.6 KB
Download
Tagungsflyer zur BFA-Tagung 2017 in Wetzlar
BFA_Tagungsflyer_2017_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Noch Fragen zur vergangenen Tagung?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.